INSPIRANT BLOG

Laser-Experimente

Laser sind an sich ja schon etwas faszinierendes. Auch ich kann mich dem nicht entziehen und daher hab ich mal darüber nachgedacht, ob ich so eine Art Hologramm oder Display-Kugel machen kann. Dazu braucht es allerdings etwas Vorbereitung und ein paar Machbarkeits-Versuche. Davon handelt dieser Beitrag heute.

Weiter lesen? Klicke die Headline um den ganzen Artikel zu sehen!

Selbstbau-Projekt Fenster-Timer

undefinedWenn jemand auf Toilette war, möchte man danach gerne lüften. Klar, dass vor allem im Winter aber nach 10 Minuten auch wieder zu gemacht werden soll. Leider wurde das bei uns immer wieder vergessen. Da muß es doch eine tolle Lösung geben!

Aber auf eine Recherche im Internet folgte sofort die Ernüchterung. Genau das Passende gibt es nicht. Also muß ich selbst was bauen (Hurra).

Weiter lesen? Klicke die Headline um den ganzen Artikel zu sehen!

Teensy mit Visual Studio Code (Windows)

undefinedSeit ich meinen kleinen Hobbyraum umgestellt hab, ist kein Platz mehr für zwei Rechner (Musik und Basteln). Daher muß ein Rechner jetzt beides tun und der Musikrechner soll mir auch das Programmieren vom Teensy ermöglichen. Bisher hatte ich mit Sloeber Erfolg, aber mit der aktuellen Version hat es nicht mehr geklappt. Daher hab ich es mit VSCode unter Windows 10 versucht. Hier hab ich für mich und alle Bastelkollegen mal aufgeschrieben, wie und was ich alles installiert und konfiguriert hab. Danke an Dennis für die Unterstützung :-)

Weiter lesen? Klicke die Headline um den ganzen Artikel zu sehen!

Projekt: SloMo-Frame

undefinedIch hatte so einen Slow-Motion-Frame auf einem YouTube-Video entdeckt und mich gefragt ob ich sowas auch selbst basteln könnte. Also habe ich im Sommer mal angefangen mich damit zu beschäftigen. Und nachdem ich einen ersten Prototyp gebaut hatte, kam ich zu dem Schluß dass das so schwer doch gar nicht sein kann. Und tatsächlich ist es recht einfach gewesen.

Rechts ein Foto von meinem SloMo-Frame.

 

Weiter lesen? Klicke die Headline um den ganzen Artikel zu sehen!

Upgrade meines FS20 AS4 Funkempfängers

undefined

Vor ca. 15 Jahren hat mein Bruder unser Garagentor mit einem FS20 AS4 Funkempfänger ausgestattet. Das FS20-System basiert auf Fernbedienungen mit 868,35 MHz und wird (wurde) vorwiegend zur Haussteuerung eingesetzt. Der FS20 AS4 hat 4 Kanäle, denn wir benötigten neben AUF und ZU unbedingt auch STOP. Das geht mit zwei Kanälen nicht gut.

Das FS20-System wurde lange Zeit von ELV und Conrad Elektronik vertrieben. Inzwischen wurde die Produktion der Handsender aber eingestellt (FS20 S4). Leider spitzt sich die Lage jetzt zu, denn die FS20 Handsender sind nicht sehr lange haltbar und die Lager sind leer. Daher bezahlt man für ein Neugerät inzwischen über 100,- EUR. Das geht natürlich gar nicht. Also mussten Ersatz-Sender her. So lange man noch wenigstens einen FS20 S4 hat, kann man alternative Systeme nutzen die man anlernen kann. Meine Wahl viel auf einen Handsender der mit einer Original-Fernbedienung selbstlernend ist. Aber die Reichweite des neuen Handesenders ist leider deutlich geringer! Die Original-Handsender funktionierten noch bei der doppelten Entfernung. Die neuen gehen nur noch, wenn man direkt vor dem Tor steht. Das hat jetzt doch genervt.

Weiter lesen? Klicke die Headline um den ganzen Artikel zu sehen!

Projekt: Kräuterspirale

undefinedFrei nach dem Motto "Wenn ein Mann sagt er macht es, dann macht er es auch. Man muss ihn nicht jedes Jahr daran erinnern!" habe ich meiner Frau vor vier Jahren eine Kräuterspirale versprochen. Jetzt ist es soweit ;-)

Vor zwei Jahren haben wir dazu im Bauhaus zufällig die passenden Steine gefunden. Inzwischen gibt's die da nicht mehr, aber bei OBI habe ich auch ähnliche gefunden. Das gute daran war, dass die wirklich bezahlbar sind. Viele Steine sind ja unfassbar Teuer.

Dieses Jahr (2018) sollte es also sein und wir haben im Mai angefangen.

Weiter lesen? Klicke die Headline um den ganzen Artikel zu sehen!

Projekt: Selbstbau-Wecker mit OLED-Display

undefinedSeit Jahren habe ich mich darüber geärgert, dass alle Wecker die ich bisher hatte immer ein oder zwei Macken hatten die mich störten. Der eine war viel zu Hell. Beim anderen musste man eine Taste drücken um das Licht überhaupt anzuschalten (zu lautes "klick"). Der andere hatte nur eine Alarm-Zeit. Der letzte brauchte tatsächlich 8 Tastendrücke, nur um einen Alarm einzuschalten und vier um ihn zu deaktivieren.

Also war es ein langer Wunsch mal einen eigenen zu bauen. Und nach jahrelangem "drüber reden" hab ich es jetzt tatsächlich geschafft!

Weiter lesen? Klicke die Headline um den ganzen Artikel zu sehen!

Super kleines Keyboard "nanoblock"

undefinedZum letzten Hochzeitstag hat mir meine Frau ein tolles Geschenk gemacht. Da ich alles liebe was Knöpfe hat und blinkt, hat sie mir ein Keyboard geschenkt. Aber nicht ein beliebiges, sondern ein besonders kleines zum selber zusammenbauen.

Die winzigen Teile sind in der Art von Lego und nur wenige Millimeter groß, aber es macht viel Spass es zusammenzubauen...

Home ← Ältere Posts